Informationen

Riemen einstellen

Die Riemen deiner Sandale haben bei Erhalt eine Standardeinstellung. Da jeder Fuß individuell ist, musst du die Riemen noch auf deinen Fuß anpassen. Das benötigt am Anfang ein bisschen Feingefühl. Mit großer Wahrscheinlichkeit musst du die Riemen nach dem ersten mal tragen nochmals nachjustieren. Wenn du einmal eine Grundeinstellung für deinen Fuß gefunden hast, ist die Nachjustierung schnell erledigt.

Gehe am Besten wie folgt vor:

Alle_Steps_V2.jpg
  1. Die Beschreibung zeigt das Verlängern des Hauptbandes.

  2. Verkürze das Fersenband, sodass eine Schlaufe entsteht.

  3. Ziehe das Hauptband nach vorne, um es zu verlängern.

  4. Lege die Bänder am Knotenpunkt flach aufeinander, damit sie nicht verdreht sind.

Wenn du z.B. das Hauptband verlängerst verkürzt sich das Fersenband automatisch. In der Regel musst, du dann das Fersenband am Knotenpunkt, Fersenband zu Ristband, ebenfalls verlängern.

Das Powerstrap

Du möchtest noch mehr Halt oder die Sandalen auch für sportliche Aktivitäten nutzen? Dann ist das Powerstrap die perfekte Ergänzung. Durch das Einhängen eines zusätzlichen Straps, passt sich die Sohle an dein Fußgewölbe an und sorgt für optimalen Halt und Tragekomfort.

So adaptierst du das Powerstrap an deine Sandale:

Alle_Steps_V2-1.jpg
  1. Lege das Band ein paar Millimeter über den Schlitz.

  2. Drücke das Band mit der roten Schnalle durch den Schlitz.

  3. Halte dafür die Sandale in den Händen, damit Du etwas Gegendruck aufbaust.

  4. Ziehe das Band bis zum Anschlag durch.

  5. Fädle das Band durch die Schnalle.

  6. Das Powerstrap wird bei der schwarzen Schlaufe nach dem Zehentrenner eingehängt.

  7. Fertig! Die Sohle passt sich perfekt dem natürlichen Fußgewölbe an und sorgt für einen besseren Halt auf der Sohle.

Die Länge muss vor dem einhängen eingestellt werden. Wir empfehlen die Länge von dem Powerstrap so zu wählen, dass es nur mit leichter Spannung aufliegt. Da die Sohle sehr weich ist, wird sie sich in den ersten 100 Metern laufen dem Fußgewölbe anpassen und das Powerstrap lockert sich automatisch. Wenn du die die richtige Länge gefunden hast, muss das Band nicht nachgespannt werden, da es nur dabei behilflich ist, dass sich die Sohle deiner Fußform anpasst.