Über uns

Portrait.jpg

AVO wurde 2020 in Vorarlberg von Christoph Ganahl gegründet. „Die Motivation das Projekt AVO anzugehen kam, als ich selbst den positiven Impact durch Minimalschuhe auf meinen Körper erfahren durfte“, so der Gründer selbst. Selbst plagten ihn Rückbeschwerden, bei längerem Stehen oder den typischen Problemen nach Laufeinheiten. Schuhe, speziell Laufschuhe, wurden immer technischer und ausgefeilter. Wieso braucht es dann immer mehr Orthopäden und Physiotherapeuten? Das passte irgendwie nicht zusammen. Sein Resümee nach unzähligen Recherchen war, weniger ist mehr. Als leidenschaftlicher Produktentwickler und Problemlöser, hat er kurzerhand selbst sein eigenes Schuhwerk entwickelt und immer wieder verbessert.

  • Instagram
  • Facebook

Die Werte der Firma AVO

MATERIAL

Nur mit einem vermeintlichen Wundermaterial lässt sich Nachhaltigkeit nicht definieren. Wichtig ist die Vermeidung von Ressourcen. Minimalschuhe bestehen, wie es der Name schon sagt, aus dem Nötigsten, was es braucht. Somit können auf Basis dieses Konzepts in der Produktion schon wertvolle Ressourcen eingespart werden.

PRODUKTION

Regionale Produktion, kurze Transport- und Lieferwege sind endscheidende Faktoren für Nachhaltigkeit. Die Vermeidung von Flug- und Schiffsverkehr ist deshalb ein essentieller Faktor.

Da unsere Sandalen mit regionalen Partnern hergestellt werden, tragen unsere Schuhe das Prädikat:

 

MADE IN VORARLBERG/AUSTRIA

GESUNDHEIT

Gesundheit ist für das tägliche Wohlbefinden wichtig.

Minimalschuhe lassen, Dich den Boden spüren und sorgen für mehr Gefühl und Feedback beim Gehen. Das Schuhkonzept wirkt sich positiv auf Deinen gesamten Körper aus, da es Fuß- und Körperfehlstellungen entgegenwirkt.  Deshalb ist der Minimalschuh perfekt, um Nachhaltigkeit im Ganzen abzurunden.